Verkehrslichtsignalgeber


Konventionelle Technik

Lichtsignalgeber konventionell

Die Signalgeber werden aus UV-beständigem und witterungsresistentem Polycarbonat hergestellt. Die verfügbaren Linsengrößen sind 100mm, 210mm und 300mm im Durchmesser. Quadratische Linsen mit 200mm Seitenlänge ergänzen das Programm.

Die Optiken werden in Spinnweblinsen, Fresnelllinsen und phantomlichtfreie Reflektoren unterteilt. Diese Techniken verhindern, dass einstrahlendes Sonnenlicht vom innenliegenden Reflektor wieder nach außen abgegeben wird, welches zu gefährlichen Fehlinterpretationen der tatsächlichen Signalisierung führen kann.

Sämtliche Linsen können mit verschiedenen Symbolen (Pfeile, Männchen, usw.) ausgeführt werden.

Die Leuchtmittelbestückung der Signale kann wahlweise mit E27 / 230V -Verkehrslichtlampen, mit Halogenlampen, mit Niedervoltlampen oder mit LED erfolgen.

[ Informationsmaterial anfordern ]


LED Technik

Lichtsignalgeber LED-Technik

Die Signalgeber werden aus UV-beständigem und witterungsresistentem Polycarbonat hergestellt. Die verfügbaren Linsengrößen sind 100mm, 210mm und 300mm im Durchmesser. Quadratische Linsen mit 200mm Seitenlänge für Fußgänger, Straßenbahnsignale u. Sondersignale ergänzen das Programm.
Die großen Vorteile eines LED Signalgebers sind die lange Lebensdauer der Leuchtmittel und der äußerst geringe Stromverbrauch.

Derzeit sind die Farben rot, gelb, grün und weiß erhältlich. Die Streulinsen sind generell in Klarsichtausführung gehalten und können beliebige Symbole (Pfeile, Männchen, usw.) enthalten.

Für die Montage stehen verschiedenste Auslegertypen (Kunststoff, Metall) zur Verfügung.

[ Informationsmaterial anfordern ]